Resultate Gemeindeversammlung vom 22.11.2019

Mitteilung vom

Gemeindeversammlungsresultate vom Freitag, 22. November 2019

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 22. November 2019 veröffentlicht. Von den 261 Stimmberechtigten nahmen gesamthaft 43 Personen an der Gemeindeversammlung teil. Diese fassten folgende Beschlüsse:

  1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 07. Juni 2019
  2. Bewilligung des Verpflichtungskredites von CHF 460’000 für die Gesamterneuerung der Wasserversorgung Kallern
  3. Bewilligung des Vorgehens im Umgang mit der Aufwertungsreserve ab 01. Januar 2019 bzw. der Entnahme über die Restnutzungsdauer
  4. Genehmigung des Budgets 2020 der Einwohnergemeinde mit einem unveränderten Steuerfuss von 107%
  5. Genehmigung der Satzungsänderung (Teilrevision) der Kreisbezirksschule Muri
  6. Verschiedenes und Umfrage
    - Termine Kulturkommission 2020.
    - Information über Gemeinderatsklausur Juni 2019
    - Information über Lehrplan 21

Referendum. Sämtliche Beschlüsse der Gemeindeversammlung unterliegen dem fakultativen Referendum, welches von einem Fünftel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden kann. Für allfällige Referendumsbegehren können bei der Gemeindekanzlei Unterschriftenlisten unentgeltlich bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeindekanzlei zur Vorprüfung des Wortlautes des Begehrens eingereicht werden. Ablauf der Referendumsfrist: 27. Dezember 2019.