News vom 08. August 2019

Mitteilung vom

Feuerwehr-Fest am 09. und 10. August 2019 – Chom doch au! Das Feuerwehrfest findet am 9. Und 10. August bei Wendelin Waser, Kallererstrasse 1, statt: Am Freitag, 09. August erwartet uns ab 17.00 Uhr ein gemütliches Feierabend-Bier, die Jodler Niesenberg sowie Bar und Grill. Am 10. August finden ab 13.00 Uhr verschiedene spannende Demonstrationen statt: Strassenrettung, Jugendfeuerwehr Sarmenstorf und Spritzengruppe Bettwil. Ausserdem freuen wir uns auf das Challerer Chörli und wir zeigen den Film der Feuerwehr Kallern. Ab 20.00 Uhr heizt uns die Partyband Random ein. Für Ihr leibliches Wohl wird in unserer Festwirtschaft und der Bar gesorgt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Feuerwehrverein Kallern. Mehr Infos auf: www.feuerwehr-fest.ch

Grüngutannahme. Aufgrund des Feuerwehr-Fests bleibt die Grüngutannahme bei Wendelin Waser vom 5. bis 12. August geschlossen.

Bundesfeier 2019: Zum Start des 1. August-Feiertages haben die Kallerer Landfrauen die anwesenden Besucherinnen und Besucher aus Kallern und Umgebung mit einem köstlichen Brunch verwöhnt, der keine Wünsche offen liess. Das sehr gut besuchte Buffet war ein Schmaus für Gaumen und Augen. Am Abend trafen sich wieder viele Feierlustige zum 728. Geburtstag unserer Schweiz. Der Abend wurde - wie gewohnt - mit einem feinen Apéro eröffnet. Danach spielte die Kallerer Dorfmusik, unter der Leitung von Nicola Bütler, einige bekannte Lieder. Anschliessend begrüsste Gemeinderat und Kulturverantwortlicher Thomas Rübsamen die Anwesenden herzlich und stellte den diesjährigen Festredner Alain Bütler vor. Weitsichtig, engagiert und lebensfroh, so beschreibt der junge Informatiker und angehende Agronom den typischen Kallerer Einwohner. Weitsichtig handeln heisst, sich nicht auf jeden Deal einzulassen und zukunftsorientiert zu denken. In der heutigen Zeit die öffentlichen Ämter zu besetzen, sei dem Engagement des Dorfes zuzuschreiben. Die Lebensfreude der Kallererinnen und Kallerer sei gross und sie wisse, wie man Feste feiert, was schon öfters bewiesen wurde. Trotzdem brauchen die Kallerinnen und Kallerer nicht viel um glücklich zu sein. Eine Bratwurst, ein kühles Bier und gute Gespräche, mehr braucht es nicht. Die Anwesenden quittierten die interessante und unterhaltsame Festrede von Alain Bütler mit herzlichem Applaus. Zum Abschluss des ersten Teils stimmte die Kallerer Dorfmusik den Schweizer Psalm an, der von den Anwesenden mitgesungen oder zumindest mitgesummt wurde. Die Abendwirtschaft meisterte der Feuerwehrverein bravourös und verwöhnte die Gäste mit Nudeln, Rahmschnitzeln und Hotdog. Nach dem Eindunkeln durfte natürlich Ruedi‘s traditionelles Höhenfeuer nicht fehlen, welches den lauen und schönen Abendhimmel zusätzlich schmückte. Der Abend klang dann mit individuellem Feuerwerk und gemütlichem Beisammensein langsam aus. Der Gemeinderat bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieses traditionellen Anlasses beigetragen haben. Es war wie immer «heimelig ond gmüetlich». Herzlichen Dank.

Information Sommer-Öffnungszeiten August Gemeindeverwaltung. Die Gemeindeverwaltung Kallern ist in den Monaten Juli und August reduziert geöffnet.
Montag,            Vormittag geschlossen   /   14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag,          08.00 – 11.30 Uhr   /   Nachmittag geschlossen
Mittwoch,          08.00 – 11.30 Uhr   /   Nachmittag geschlossen
Donnerstag,      08.00 – 11.30 Uhr   /   14.00 – 17.00 Uhr
Freitag,             ganzer Tag geschlossen

Der Pikettdienst bei einem Todesfall wird unter 056 666 15 56 geregelt. Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit.