Bildung

Kallern ist eine kleine Gemeinde im Bezirk Muri, die seit 1846 über eine eigene Schule verfügt. Damals wurden die Kinder vom 1. bis zum 9. Schuljahr unterrichtet. Seite 1975 sind der Kindergarten und die Primarschule im Schulhaus im Weiler Hinterbühl untergebracht. Die Oberstufe besuchen die Schülerinnen und Schüler in Boswil und in Muri.

Das Schulhaus mit der Gemeindeverwaltung bildet das Zentrum einer Gemeinde, die aus Weilern besteht. Hier proben auch ortsansässige Chöre, treffen sich Vereine und hier finden im grosszügigen Dachsaal gemeindliche Anlässe statt. Mit rund 370 Einwohnern ist die Gemeinde stolz eine eigene Schule führen zu dürfen. Viele Anlässe werden als Traditionen gepflegt und von der Dorfbevölkerung unterstützt und gerne besucht: Skilager, Dorfabend, Racletteabend und die Schulschlussfeier.

 

Wir suchen dich!


Schulleitung und Schulverwaltung (25% SL und 10% SV)

In diesen Funktionen führen Sie die Schule mit zeitgemässen Methoden in pädagogischer, personeller, organisatorischer, finanzieller und administrativer Hinsicht. Sie unterstützen die Lehrpersonen bei der Erfüllung des Berufsauftrags und sind verantwortlich für die Qualitätssicherung sowie die Umsetzung der Schulentwicklung.

Das Doppelmandat des Schulpflegepräsidenten, welcher auch Gemeinderat ist, sichert einen reibungslosen Ablauf in die neuen Führungsstrukturen, welche ab Januar 2022 in Kraft treten.